Die feine Gesellschaft, © Verleiher
Die feine Gesellschaft, © Verleiher

Die feine Gesellschaft

Sommer für Sommer trifft sich der französische Landadel in einem Örtchen an der Normandieküste, um die heilsame Luft zu genießen und sich ganz der ihm schließlich zustehenden Dekadenz hinzugeben. Doch als im Sommer 1910 plötzlich immer mehr der Sommerfrischler spurlos verschwinden, wird die Urlaubsidylle zu Fall für die Polizei. Das skurrile Ermittlerduo Böswald und Blading hat schnell den stets hungrigen Fischer Rohbrecht im Verdacht, der von den Einwohnern respektvoll der „Ewige“ genannt wird. Doch damit fangen die skurrilen Ereignisse erst an… Grotesk, bissig und mit viel schwarzem Humor erkundet Regisseur Bruno Dumont eine „feine Gesellschaft“ am Rande des Wahnsinns.



Trailer

Film Infos

Originaltitel:
Ma Loute
Land:
Frankreich, Deutschland
Jahr:
2016
Genre:
Komödie
Regie:
Bruno Dumont
Buch:
Bruno Dumont
Kamera:
Guillaume Deffontaines
Schnitt:
Bruno Dumont, Basile Belkhiri
Darsteller:
Juliette Binoche (Aude Van Peteghem), Valeria Bruni Tedeschi (Isabelle Van Peteghem), Fabrice Luchini (André Van Peteghem), Jean-Luc Vincent (Christian Van Peteghem)
FSK:
ab 12
Länge:
123 Minuten